Traumurlaub finden

 

 

 

Gardasee - Traum vom Süden - 6 Tage

Gardasee - Traum vom Süden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.10.2017 - 15.10.2017
Preis:
ab 425 € pro Person

Prachtvoller Gebirgssee und die Stadt der Opern


Der größte und schönste See Italiens ist seit Generationen wichtigster touristischer Anziehungspunkt. Mediterrane Einflüsse mischen sich in wunderbarer Weise mit alpenländischem Ambiente.

Die Flora zeigt sich mit Palmen, Zypressen, Olivenhainen und Zitronenplantagen paradiesisch üppig. Gleich einer Perlenkette reihen sich die attraktiven, mittelalterlichen Städte mit klangvollen

Namen, wie Limone, Malcesine, Bardolino und Sirmione aneinander. Eingerahmt wird dieses Paradies von einer faszinierenden Bergwelt.


1. Tag: Anreise

Abreise am Morgen über München und den Brenner an den Gardasee.


2. Tag: Seenrundfahrt

Am Ostufer kommen Sie durch bekannte Badeorte, wie Torbole, Malcesine, Garda, Bardolino und im Süden Sirmione. An der wildromantischen Westküste führt bei Salo der Weg hinein in die Berge zum

Lago d´Idro. Bei Caffaro erreichen Sie die traumhafte „Ponale-Straße", welche am herrlichen Gebirgssee „Lago di Ledro" vorbei und hinunter an die Nordspitze des Gardasees führt.


3. Tag: Riva del Garda - Limone mit dem Schiff

Bummeln Sie heute entlang der berühmten Seepromenade in Riva del Garda und genießen Sie das herrliche Flair dieser charmanten Stadt am Gardasee. Mittelpunkt ist die Piazza mit Bogengängen

und einem mächtigen, alten Uhrturm. Dann fahren Sie mit dem Schiff nach Limone. Das bezaubernde Dörfchen schmiegt sich malerisch ans westliche Ufer des Gardasees. Zahlreiche Zitronenbäumchen

erinnern an den intensiven Zitronenanbau. Am Nachmittag geht es mit dem Schiff quer über den Gardasee in das malerische Malcesine. Bummeln Sie ein wenig durch den mittelalterlichen Ort, bevor Sie

mit dem Bus wieder zurück nach Torbole fahren.


4. Tag: Freizeit in Torbole oder Molveno - Trento

Zur freien Verfügung oder Gelegenheit zum Besuch von Molveno. Die kleine Stadt am Fuss der Brenta Dolomiten liegt am gleichnamigen See. Intensiv grüne, herrliche Koniferen- und Buchenwälder

umkränzen das klare blaue Wasser. Nutzen Sie die Zeit zu einem Spaziergang am Seeufer oder im Ort. Besonders sehenswert ist die kleine Vigilio Kirche. In Trentino wird ein hervorragender, oft ausgezeichneter

Wein angebaut. Bei einem Besuch auf einem Weingut können Sie natürlich Kostproben nehmen. Den späteren Nachmittag verbringen Sie in Trento, der Hauptstadt des Trentinos. Der wunderschöne

Dom aus dem Jahre 1212 und die malerische Altstadt werden Sie begeistern.


5. Tag: Madonna della Corona - Verona

Ganze 600 m über dem Etschtal hängt das Marienheiligtum Madonna della Corona wie ein Schwalbennest am Fels des Monte Baldo. 1540 Stufen führen vom Tal hinauf zu dem beeindruckenden

Baudenkmal. Aber keine Angst, von der Gardaseeseite ist es mit Minibussen erreichbar (ca. € 2,-). Nach dem Besuch fahren Sie nach Verona. Die Arena, der Balkon von Romeo und Julia und der Piazza

dei Signori sind nur einige Sehenswürdigkeiten, die Sie während des Stadtrundganges sehen werden.


6. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Sie kommen am Abend in Sachsen an.



Ihr Hotel

Unser gutes 3-Sterne-Hotel liegt am nördlichen Gardasee in Torbole bzw. Riva del Garda. Die Zimmer sind mit DU/WC, Telefon und TV ausgestattet.

• Fahrt im Komm mit - Reisebus
• 5x Übernachtung im Hotel
• 5x Frühstücksbuffet
• 5x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü
• Stadtführung in Verona
• Schifffahrt Riva-Limone-Malcesine
• Ausflüge meist mit örtlicher Reiseleitung
• Taxigutschein für Ihren Haustürtransfer

Zusätzlich vor Ort buchbar:
Ausflug Molvenosee-Trento mit Weinprobe 38,--

Wichtige Hinweise:
Mindestteilnehmer: 20 Personen
Personalausweis erforderlich! Touristentax vor Ort

Für die Teilnahme an dieser Reise erhalten Sie:
2 Komm mit - Treuepunkte

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer Ü/HP
    425 €
  • Einzelzimmer Ü/HP inkl. Zuschlag
    500 €