Traumurlaub finden

 

 

 

Tallinn und Weiße Nächte in St. Petersburg - 8 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.07.2018 - 24.07.2018
Preis:
ab 1485 € pro Person

Per Flug in das ehemalige Reval und in die bezaubernde Stadt an der Newa


Die Hauptstadt des jungen Estland und Russlands alte Zarenstadt St. Petersburg sind das Ziel unserer neuen kombinierten Flug-Bus-Reise.

Zahlreiche gotische Kaufmannshäuser, Stadtmauern mit Wehrtürmen und Toren und ehemalige Warenspeicher machen Tallinn zu einem wahren

mittelalterlichen Freilichtmuseum. Das „Venedig des Nordens" glänzt mit einer Fülle an aufwendig restaurierten Palästen, berühmten Museen und

prachtvollen Boulevards. Unser Besichtigungsprogramm führt auch zu den faszinierenden Sommerresidenzen aus der Zarenzeit außerhalb

der Stadt. Der Peterhof mit seinen spektakulären Wasserspielen wird Sie ebenso begeistern wie der Katharinenpalast in dem Katharina die Große

residierte und in dem die Nachbildung des legänderen Bernsteinzimmers zu bewundern ist.


1. Tag: Berlin - Tallinn

Am zeitigen Vormittag bringt Sie unser Transferbus zum Flughafen nach Berlin. Von hier fliegen Sie nach Tallinn, wo Sie von der „Komm mit" Mannschaft und

unserer örtlichen Reiseleitung empfangen werden. Sie fahren zum Hotel und beziehen Ihre Zimmer.


2. Tag: Tallinn

Der Tag gehört ganz der estnischen Hauptstadt Tallinn. Die beeindruckende mittelalterlichhanseatische Altstadt gehört zu den am besten

erhaltendsten Nordeuropas. Ihr Reiseleiter führt Sie durch schmale, verwinkelte Gassen in denen das ein oder andere Kleinod versteckt ist. Sie schlendern auf

altem Kopfsteinpflaster vorbei an prächtigen Patrizierhäusern, Kontoren und Kirchen. Während des Rundganges werden Sie viele einmalige Fotomotive

finden. Besonders interessant sind der Domberg mit den beschaulichen Park- und Grünanlagen und die Unterstadt mit dem gotischen Rathaus. Die Unterstadt

war früher die eigentliche Hansestadt Reval. Nach der Führung bleibt ausreichend Zeit für eigene Erkundungen, denn Sie verweilen noch eine Nacht

in der Stadt. Bummeln Sie gemütlich zum nahen Hafen, wo das beeindruckende Denkmal „Die unterbrochene Linie" an die tragisch Verunglückten des

Fährunglücks der „Estonia" 1994 erinnert.


3. Tag: Tallinn - St. Petersburg

Heute verlassen Sie Estland und fahren weiter in Richtung Osten. Über Kohtla-Järve kommen Sie an die Grenze Narva/Ivangorod. Hier empfängt Sie

unsere russische Reiseleiterin für das Programm in St. Petersburg. Am Abend erreichen Sie die Stadt an der Newa, wo Sie vier Mal übernachten werden.

Sie beziehen Ihre Zimmer im Hotel „Moskva", mitten in der Stadt. Die zentrale Lage des Hotels gibt Ihnen auch die Möglichkeit für eigene Erkundungen.


4. Tag: St. Petersburg - Stadtbesichtigung

Petersburg ist eine Stadt der Brücken und Kanäle. Viele halten das „Venedig des Ostens" für die schönste Stadt der Welt. Prachtvolle Boulevards, große

Plätze, der Nevskij-Prospekt und die Admiralität sind zu bestaunen. Eine Hauptattraktion der Führung ist die Innenbesichtigung der Peter-Paul-Festung.

Ihr Bau vor rund 300 Jahren markierte die Geburtsstunde St. Petersburgs. Dann die Isaak Kathedrale! Sie ist die prächtigste Kirche St. Petersburgs - ihre

gigantische Goldkuppel dominiert die Silhouette der Stadt. In der größten Kathedrale ganz Russlands haben fast 10.000 Menschen Platz. Und schließlich

noch ein Höhepunkt: die Erlöserkirche, auch „Blutskirche" genannt, weil an ihrer Stelle 1881 Zar Alexander II. ermordet wurde. Schon von außen

beeindruckt die Fassade, geschmückt mit aufwendigen Mosaiken und Wappen - Türme glänzen in der Sonne.


5. Tag: Yusupov Palast - Puschkin

Nach dem Frühstück „entführen" wir Sie heute in den Yusupov-Palast, einem echten Geheimtipp in St. Petersburg! Der Palast wurde 1780 gebaut, aber

erst Mitte des 19. Jh. vollendet. Die Innenarchitektur strahlt Reichtum und Prunk aus und macht dem Winterpalast beinahe Konkurrenz. Berühmt-berüchtigt

wurde der Palast durch den mysteriösen Mord an dem Zarengünstling Rasputin, dessen Hergang und Geschichte hier eindrucksvoll dargestellt wird.

Am Nachmittag besuchen Sie Puschkin, heute Zarskoje Selo genannt, die sorgfältig restaurierte prachtvolle Sommerresidenz der Zarin Katharina II.

Während der Führung durch den Palast sehen Sie auch den originalgetreuen Nachbau des legendären Bernsteinzimmers. Das Abendessen nehmen Sie

heute nicht im Hotel sondern im Traditionsrestauarnt „Podvorie" ein. Man sagt, es sei „das russischste Restaurant in Russland". Einheimische, Touristen,

Schauspieler, Sportler und Politiker aus allen Teilen der Welt waren hier schon zu Gast und ließen sich mit klassisch russischen Gerichten traditionell mit

viel Fleisch, Fisch und natürlich Wodka verwöhnen. Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Abend!


6. Tag: Eremitage - Peterhof

Den würdigen Abschluss Ihres Besuches in St. Petersburg wird der heutige Ausflugstag bilden, denn Sie haben Gelegenheit, zwei besondere

Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen zu lernen. Zunächst steht der Besuch der Eremitage, dem wohl berühmtesten Museum der Welt, auf dem Programm.

Auch wenn Sie nur einen Teil der über drei Millionen Ausstellungsstücke besichtigen können, werden Sie begeistert sein.

Weiter geht die Fahrt zum Peterhof, der einstigen Sommerresidenz der Zaren mit den berühmten Fontainen. Wunderschön und kaum zu überbieten:

Gold, Wasser, das Meer und Skulpturen, soweit das Auge reicht.


7. Tag: St. Petersburg - Tallinn

Sie verlassen die heimliche Hauptstadt Russlands am frühen Morgen mit dem „Komm mit" - Reisebus

und fahren zurück nach Estland. Sie übernachten nochmals in Tallinn.


8. Tag: Tallinn - Rückflug nach Deutschland

Unser Reisebus bringt Sie heute zum Flughafen, von wo aus Sie nach dem Mittag zurück nach Deutschland fliegen. Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Berlin

steht Ihr Transferbus bereit zur Rückfahrt in die Heimatorte. Am frühen Abend sind Sie nach erlebnisreichen Tagen wieder zu Hause.



Ihre Hotels:

In Tallinn wohnen Sie jeweils in sehr guten Hotels, die sich ca. 20 Gehminuten von der Altstadt entfernt befinden. In St. Petersburg haben wir für

Sie Zimmer im zentral gelegenen Hotel „Moscva" in der Nähe des Nevski-Prospekts und der Newa reserviert. Die Zimmer sind mit BAD/DU/WC, Klimaanlage,

Telefon und TV ausgestattet.

• Fahrt im Komm mit - Reisebus
• Flug von Berlin nach Tallinn und zurück mit Air Baltic in der Touristenklasse
• Transfer zu/von den Flughäfen
• Fahrt im Komm mit Reisebus
• 3x Übernachtung im Hotel in Tallinn
• 4x Übernachtung im Hotel in St. Petersburg
• 7x Frühstück als Buffet
• 6x Abendessen als Menü oder Buffet
• Stadtbesichtigung in Tallinn
• St. Petersburg-Programm INKLUSIVE:
ganztägige Stadtrundfahrt/-führung
Eintritt & Führung Peter-Paul-Festung
Eintritt & Führung Isaak Kathedrale
Eintritt & Führung Eremitage
Eintritt & Führung Yusupov Palast
Ausflug nach Puschkin inklusive Eintritt
Katharinenpalais mit Bernsteinzimmer
Ausflug Peterhof inklusive Eintritt Park
1x typisch russisches Abendessen im Traditionsrestaurant „Podvorie“ inklusive Getränke und Folklore
• Durchgängige deutschsprachige Reiseleitung in Estland ab Flughafen bis Grenze Russland
• Durchgängige deutschsprachige Reiseleitung in St. Petersburg ab Grenze Russland
• Taxigutschein für Ihren Haustürtransfer

Wichtige Hinweise:
Mindestteilnehmer: 20 Personen
Gültiger Reisepass und Visum erforderlich!

Sie erhalten 4 Komm mit - Treuepunkte.

Hotel lt. Ausschreibung

  • Doppelzimmer lt. Ausschreibung
    1485 €
  • EZ inkl. Zuschlag lt. Ausschreibung
    1770 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Visumbeschaffung GUS
    95 €